aktiv mitmachen

Sie möchten mitmachen und selber Artikel auf diesem Blog schreiben?

Toll das ist klasse. Je mehr Leute mitschreiben umso lebendiger wird es hier. Da ich in mehreren Blogs und Foren aktiv mitgestallte kommen neue Artikel hier manchmal etwas zu kurz. Also freue ich mich über jeden, der einen Artikel verfasst. Zumal dieser Blog trotz der doch nicht geraden umfangreichen Artikel inzwischen gut besucht wird. Im Februar 2013 waren hier ca. 3000 Besucher mit einer durchschnittlichen Verweildauer von 8 Minuten. Das bedeutet dass die Artikel auch gelesen werden.

Wie kann ich Artikel schreiben?

Als erstes sollten Sie sich anmelden und ein Profil anlegen. Zunächst sind Sie als Abonnent angelegt, d.h. Sie können noch keine Artikel schreiben. Schicken Sie mir eine kurze Nachricht und ich schalte Sie als Autor frei. Dann können Sie selber Artikel schreiben und veröffentlichen. Alternativ können Sie mir die Artikel auch per Mail schicken und ich stelle sie dann hier ein. Registrieren müssen Sie sich aber in jedem Fall.

Was muss ich beachten?

Artikel müssen natürlich zum Inhalt der Seite passen, in der Kategorie KFZ-Versicherung hat ein Bericht über Auto-Tuning nichts verloren, hier geht es um Versicherungen. Wobei wir auch schon beim Thema sind: Es geht um Versicherungen und nicht um Geldanlagen oder sonstige Finanzdienstleistungen. Aber alles rund um das Thema Versicherungen ist erwünscht. Gerne lege ich neue Kategorien an wenn Sie zu nicht vorhandenen Inhalten etwas schreiben möchten.

Wichtig dabei ist, dass Sie in Ihrem Artikel sachlich, kompetent und neutral schreiben. Die meisten Leser des Blogs sind keine Fachleute, die Schreiber sollten es sein. Schreiben Sie über ein Thema bei dem Sie etwas besonderes zu sagen haben, über Besonderheiten in diesem Bereich. Oder erklären Sie ein Thema ganz allgemein, z.B. “wie funktioniert die betriebliche Altersvorsorge”.

Es geht um das Thema und nicht um Ihre Firma. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie einen Link zur Startseite Ihrer Firma setzen, aber halten Sie den Text allgemein, unabhängig von Ihrer Firma. Dies ist keine Werbeplattform, wobei Sie auf Anfrage durchaus Banner- oder Textlinks bekommen können.

Die Mindestartikellänge beträgt 140 Wörter. Es gibt sicher kein wichtiges Thema das kürzer abzuhandeln ist, sollte dies im Einzelfall doch sein, dann schreiben Sie Ihren Artikel einfach er wird dann veröffentlicht. Ein guter Artikel in dem ein Textlink zu Ihrer Webseite auch wirklich wertvoll ist hat ca. 500 Wörter. Ein Link aus einem solchen Artikel hilft Ihrer Webseite im Google-Rank enorm weiter.

Aus diesem Grund dürfen Sie bei Artikeln ab 300 Wörtern einen Link zu Ihrer Webseite einbauen. Verlinken Sie nicht direkt auf irgendwelche Rechner oder Affilate-Seiten sondern auf die Startseite Ihrer Website. Beachten Sie bitte, dass in manche Seiten auch von mir nachträglich ein Link eingebaut wird, dies ist für die Finanzierung des Webhostings notwendig.

Wenn Sie besonders viel guten Beitrag zu diesem Blog leisten können wir auch darüber reden dass in einige kürzere Beiträge Links zu Ihnen eingebaut werden.

Kommentare

Kommentare sind nicht dazu da auf einfache Art Links zu Ihrer Website zu setzten. Alle Links in Kommentaren sind deaktiviert, was Sie nicht hindern sollte einen solchen zu schreiben, auch wenn Sie der Meinung sind etwas zum Inhalt eines Artikels ergänzen zu wollen. Kommentare können auch von Nichtregistrierten geschrieben werden.

Was habe ich davon hier zu schreiben?

Zum einen können Sie Ihr Fachwissen veröffentlichen und das ist wichtiger als Sie vielleicht denken. Das hebt Ihre Reputation. Sie können Kunden auf die Mitarbeit hinweisen aber auch Ihre Blogbeiträge z.B. auf Ihrem Facebook-Profil posten. es zeichnet Sie als Fach-frau oder -mann aus.

  • Zum anderen können Sie, wenn Sie aktiv mitschreiben Links zu Ihrer Webseite erhalten. Das hilft Ihnen gleich in zweifacher Weise:
  • Der ein oder andere Besucher wird Ihre Seite besuchen und Google realisiert diese Links. Diese Links stehen in einem großen Umfeld von Versicherungsthemen und sind im verlinkenden Text mit den richtigen Keywords umgeben. Wertvoller können Links kaum sein.

Ganz wichtig!

Wenn Sie hier Inhalte veröffentlichen, dann müssen das Ihre eigenen sein. Das Klauen von Inhalten ist eine Straftat, egal ob es sich um Texte, Bilder oder sonstige Inhalte handelt. Verwenden Sie nur eigene Bilder als Artikelbilder, auch gekaufte Bilder dürfen Sie nicht beliebig einsetzen. In der Regel ist die Verwendung in diesem Kontext nicht zulässig.

Erstellen Sie hier nur “unique-content”, also neue Texte. Die Inhalte dürfen noch nirgendwo im Internet veröffentlicht sein auch nicht auf Ihrer eigenen Website. Das Thema natürlich schon, aber nicht der gleiche Text!

Wichtig ist auch, dass Sie sich unbedingt mit Ihrem richtigen Namen anmelden. Schreiben Sie Artikel für eine Firma, dann bitte ich Sie mir eine Mail zu schicken in dem ich den Zusammenhang prüfen kann. Da ich bei Verlinkung das Impressum der verlinkten Seite prüfe, kann ich so den Zusammenhang herstellen. Sollte ich Links finden, die nicht zu Webseiten von registrierten Usern passen, werden die Links ohne weitere Rücksprache gelöscht.

Mit dem Erstellen eines Artikels, oder der Einsendung per E-Mail erklären Sie, dass das Urheberrecht bei Ihnen liegt und Sie keine fremden Texte, Bilder etc verwenden! Mit dem Erstellen eines Artikel verbleibt das Urheberrecht bei Ihnen, der Blogbetreiber hat das unwiderrufliche, zeitlich unbegrenzte Nutzungsrecht am erstellten Inhalt. Das heißt in der Regel wird der Artikel auch nicht gelöscht. Über die Veröffentlichung entscheidet der Blogbetreiber, er behält sich vor Artikel abzulehnen oder zu ändern. Rechtschreib- und Grammatikfehler werden ohne Rücksprache korrigiert sofern sie auffallen.

Sollten Sie einen Link später wieder entfernen möchten, dann können Sie Ihren eigenen Artikel bearbeiten. Wenn Sie längere Zeit nichts schreiben, ändert sich Ihr Status von Autor auf Abonennt. In diesem Fall senden Sie mir bitte eine Nachricht dann lösche ich eine Verlinkung. Wie oben bereits erwähnt: Artikel werden nicht gelöscht (Ausnahmen: Verstoß gegen das Urheberrecht etc.).

Mit diesen Bedingungen erklären Sie sich einverstanden wenn Sie hier einen Artikel veröffentlichen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

iLike Social Media Optimization