Home » Haftpflicht-Versicherung » Haftpflichtversicherung – wichtig oder überflüssig?

Haftpflichtversicherung – wichtig oder überflüssig?

Im Rahmen meiner täglichen Arbeit als Versicherungsmakler erlebe ich es in letzter Zeit immer häufiger, dass Kunden die private Haftpflichtversicherung kündigen möchten, da sie sie nicht bräuchten. Oder Neukunden haben keine Privathaftpflichtversicherung und möchten auch keine abschließen. Meines Erachtens ist sie jedoch eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt, zumal ein guter Schutz wirklich nicht teuer ist.

Jeder der einem anderen einen Schaden zufügt, ist dafür haftbar, unbegrenzt mit dem ganzen Vermögen. Und wir reden hier nicht nur von einem Teller den sie herunterschmeißen und für ein paar Euro ersetzen können.

Es gibt sie auch, die großen Schäden. Wenn Sie z.B. mit dem Fahrrad einen Fußgänger verletzen, wenn durch ihre Schuld das Haus in dem sie wohnen abbrennt oder ähnliches. Natürlich sind diese Fälle, glücklicherweise, sehr selten. Aber wenn sie einen solchen Schaden verursachen dann stehen Ihnen Schadenersatzforderungen in 100.000er  oder gar Millionen Größenordnung ins Haus. Aber auch die “kleineren” Schäden von ein paar 100 €, wie zum Beispiel der zerstörte Laptop des Nachbarn tun weh und lassen sich so absichern.

Prinzipiell gilt der Versicherungsschutz weltweit und 24 h am Tag. Oft sind auch längerfristige Auslandsaufenthalte von bis zu einem Jahr mitversichert. Normalerweise ist in der privaten Haftpflichtversicherung die ganze Familie mitversichert für Singles gibt es meist entweder Rabatte oder spezielle Singletarife.

Der richtige Schutz

Prinzipiell ist es wichtig überhaupt eine private Haftpflichtversicherung zu haben. Doch die Unterschiede zwischen Versicherungen, die den Basisschutz anbieten und solchen die einen sehr umfassenden Schutz anbieten sind sehr groß. Es gibt viele Punkte auf die man bei der Auswahl des richtigen Schutzes achten sollte. Kommt es ihnen nur auf den Beitrag an, dann haben Sie vielleicht das ein oder andere Risiko nicht mitversichert dafür ist ein Schutz auch schon für 30 bis 40 € im Jahr zu bekommen. Selbstbeteiligungen führen dazu, dass sie kleinere Schäden selbst bezahlen müssen – wenn das O.K. für sie ist, dann können sie sich durchaus für einen Tarif mit Selbstbeteiligung entscheiden. Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Tarifen kann Ihnen am besten ein Fachmann der den Marktüberblick hat, also ein Versicherungsmakler oder ein Versicherungsberater darlegen. Er wird analysieren was Ihre Wünsche und Bedürfnisse sind und daraus den geeigneten Schutz empfehlen. Folgend möchte ich nur kurz beispielhaft einige Knackpunkte erwähnen:

  • Geliehene und gemietete Sachen sind prinzipiell nicht mitversichert, viele Versicherer bieten jedoch Tarife an bei denen das der Fall ist.
  • Gefälligkeitshandlungen sind ebenfalls nicht mitversichert, aber auch hier gibt es Tarife die dies absichern. Ein Beispiel wäre zum Beispiel Sie helfen einem Freund beim Umzug und verursachen dabei einen Schaden.

Solche prinzipiell nicht mitversichertem Dinge gibt es viele und genau jene mitzuversichern, die Ihnen wichtig sind, bedeutet den richtigen, weil passenden Versicherungsschutz zu finden. Und dies kann eben nur ein Fachmann machen.
Deshalb mein Rat: Um die passende Haftpflichtversicherung zu finden verlassen Sie sich nicht auf einen der vielen Tests oder Internetvergleichsrechner, denn jeder Kunde ist individuell und benötigt einen individuellen Versicherungsschutz. Wenn Sie einen Versicherungsmakler aufsuchen, dann zahlen sie auch nicht mehr als wenn sie einen Internetvergleich gemacht hätten, bekommen dafür aber auch noch eine Menge Service obendrauf.

Ein Schaden – und nun?

Wenn ein Schaden eintritt, ist es wichtig dass sie sich richtig verhalten:

  • Melden Sie den Schaden sofort möglichst schnell dem Versicherer.
  • Erläutern Sie die Umstände, die den Schaden ausgelöst haben der Wahrheit entsprechend und detailliert.
  • Geben Sie in keinem Fall ein Schuldeingeständnis ab, denn der Versicherer prüft die Schuldfrage.

Und wenn Sie einen Versicherungsmakler haben, dann wenden Sie sich an ihn: er wird Ihnen bei der Schadensabwicklung zu Seite stehen.

Und wenn Sie jetzt noch einen Vergleich berechnen möchten, dann klicken Sie hier: Versicherungsvergleich. Da können Sie sich vor einer Beratung schon mal einen Überblick verschaffen.

One thought on “Haftpflichtversicherung – wichtig oder überflüssig?

  1. BERUF-CONTI sagt:

    Ein sehr interessanter Artikel, der die Wichtigkeit von Haftpflichtversicherungen betont. Vielen Dank dafür. LG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

iLike Social Media Optimization